DRS 3 – blog off

Massmedia does it again. Swiss Public Radio DRS 3 reports about blogs and they don’t like them :) But listen for yourself:

DRS 3 – Blog off (mp3)

And the “funny” thing is, DRS 3 had a blog, at least during the 72 Stunden event. But obviously, they realized now that blogs don’t have a future, so turned it off again (or I just didn’t found it on their page). Just their sister radio Virus didn’t get the message, as they still have quite some blogs :)

More also at blattkritik.ch.

Update: And the blogosphere is talking about: drs3 search on Planet Switzerland.

Update 2: Via infamy I found now the DRS blog and here’s the mentioned 72 Stunden category of DRS 3

I first felt that I could talk about the individual errors in their report. But when I thought about it that would have led to commenting about every second of the report – so I let it be.

yes, completely agree. The whole report was so ridiculous it’s not really worth further commenting it.

Da muss sich aber schon schmunzeln bei dem Beitrag zumal der grosse Bruder von DRS, das Schweizer Fernsehen SF ja auch einen Blog führt…

Und ob die Amis wirklich eine so gute “Referenz” für eine Bekanntheitsgrad ist, sei dahingestellt.

Die Möglichkeit, für sich interessante Inhalte sicher und einfach mittels Feeds zu “abonnieren”, sei es aus Blogs oder von Newsseiten, finde ich jedenfalls sehr viel praktischer als die Verteilung per Newsletter bzw. E-Mail wie es auch DRS3 anbietet.

Ich glaube, der Medienwissenschaftler da kennt das Internet nur vom hörensagen ;)

Na gut, um es etwas zu relativieren: ich werde als Hobby Poet bezeichnet. War ich in diesem Moment das schlecht-beste Beispiel zu zeigen, dass Weblogs nur ein Trend sein sollen? Ich musste es zuerst an andern Orten (hier, hier, hier, hier) lesen, dass …

Im DRS 3 Magazin wurde heute vormittag über Blogs berichtet. Dabei wurden die Fragen in den Raum gestellt, ob es Weblogs braucht und ob man sie kennen muss. Zuerst wurde ein Post von purzelbaum vorgelesen. Dieser schien der Redaktion wahrscheinlich am…

Weblogs errobern die Welt… aber Moment mal, muss man das selber tun, oder darf man auch Blogs ignorieren und bloglos glücklich werden? (.smi)
(Nachtrag: Dank Chregu jetzt auch als .mp3, http://blog.bitflux.ch/files/drs3-blog-off.mp3.)
(Zwisch…

Im Radio lästert DRS über Weblogs ab. Dann entdeckt Matthias das SR DRS Weblog. Und ich muss sagen, das ist sogar unterhaltsam und beglückt nun meinen Feedreader mit seinen Beiträgen. Angesiedelt direkt unter dem Runden Leder.